Vereinigtes Königreich

 

    >

Cambridge: Corpus Christi College

Die Parker Library des Corpus Christi College Cambridge enthält eine Sammlung alter Manuskripte und Bücher von Weltrang, darunter das Evangelium des heiligen Augustinus (St Augustine Gospels) aus dem 6. Jahrhundert, eines der ältesten europäischen Bücher überhaupt. Die Sammlung wurde im 14. Jahrhundert begonnen und erhielt eine bedeutende Schenkung durch den Erzbischof von Canterbury, Matthew Parker (1504-1575). Dieser spielte eine bedeutende Rolle bei der Etablierung der anglikanischen Kirche; viele Manuskripte seiner Sammlung stammen aus den Klöstern, die unter Heinrich VIII. aufgelöst wurden. Mit der Schenkung verband Parker die Bedingung, dass im Falle des Verlusts einer bestimmten Anzahl von Büchern die gesamte Sammlung an andere Colleges in Cambridge übergehen würde – der Grund dafür, dass noch heute regelmäßig zeremonielle Inspektionen durch Abgeordnete von Gonville and Caius College und Trinity Hall stattfinden, die die Vollständigkeit der Sammlung überprüfen. Die Bibliothek befindet sich im Wilkins Room, im ersten Stock des 1827 im neogotischen Stil erbauten New Court (Architekt William Wilkins).

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1