Vereinigtes Königreich

 

    >

Nostell Priory

Der palladianische Landsitz in der Nähe von Wakefield (Yorkshire) wurde Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut. 1736 wurde der erst 19-jährige James Paine als Architekt angestellt. 1766 wurde Robert Adam mit dem Innenausbau beauftragt und begann seine Arbeit mit der Bibliothek. Der bekannte Kunsttischler Thomas Chippendale schuf in den Jahren 1766-1785 über 100 Möbel für Nostell Priory, darunter den auf der Karte zu sehenden Schreibtisch aus dem Jahr 1767. Die meisten der Bücher der Bibliothek wurden erst im 19. Jahrhundert angeschafft, und zwar von Charles Winn (1795-1874), der ein begeisterter Sammler von Büchern, Antiquitäten und Kuriositäten war. Zu letzteren gehört wohl auch das auf dem Schreibtisch liegende Gewehr, das als „Napoleons Jagdgewehr“ bezeichnet wurde.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1