Weitere

 

    >

Mexiko-Stadt: Universitätsbibliothek

Die 1551 gegründeten „Universidad Nacional Autónoma de México“ (UNAM) ist die älteste und größte Universität Amerikas. Mit dem Bau des südlich der Stadtgrenze liegenden Campus „Ciudad Universitaria“ („Universitätsstadt“) wurde 1949 begonnen, seit 2007 gehört er zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Zentralbibliothek wurde von dem Architekten und Maler Juan O’Gorman (1905-1982) entworfen und lässt sich dem Typus des Bücherturms zurechnen. Ihre Fassade ziert auf allen vier Seiten das größte Natursteinmosaik der Welt mit Darstellungen aus der Geschichte und Kultur des Landes, an dem O’Gorman drei Jahre lang arbeitete. Die Karte ist 1955 gelaufen.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1