Weitere

 

    >

Martinique: Fort-de-France: Schoelcher-Bibliothek

Die Bibliothèque Schœlcher in Fort-de-France (Martinique) ist ein zerlegbarer, in Fertigbauweise errichteter Metallskelettbau. Das historistische Gebäude wurde in Paris in den Jahren 1886 bis 1887 nach den Plänen von Pierre-Henry Picq erbaut und im Jardin des Tuileries ausgestellt, bevor es in Einzelteile zerlegt und nach Martinique verschifft wurde. Dort wurde die Bibliothek 1893 eröffnet. Die Sammlung geht auf Victor Schœlcher, einen der Hauptvertreter der Abolitionisten-Bewegung in Frankreich, zurück.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1