Weitere

 

    >

Algier: Universitätsbibliothek

Das auf der Karte abgebildete neoklassizistische Gebäude wurde 1888, während der französischen Kolonialherrschaft, nach Plänen der Architekten Louis Dauphin und Henri Petit als "Faculté Centrale d'Alger" gebaut. Es umfasste die medizinische, pharmazeutische, geisteswissenschaftliche und juristische Fakultät, die 1909 zur ersten Universität Algeriens zusammengefasst wurden. Zwischen 1929 und 1939 sowie nach 1961 (nach einem Brand in der Bibliothek) wurde das Gebäude umgebaut. Die Karte ist 1913 gelaufen.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1