Südeuropa

 

    >

Madrid: Nationalbibliothek

Die Spanische Nationalbibliothek (Biblioteca Nacional de España) wurde 1712 von Philipp V. als Öffentliche Königliche Bibliothek gegründet. Der neoklassizistische Hauptsitz am Paseo de Recoletos wurde in den Jahren 1866 bis 1894 nach Plänen des Architekten Francisco Jareño y Alarcón erbaut und umfasst neben der Bibliothek auch das Archäologische Museum.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1