Südeuropa

 

    >

Monza: Villa Reale

Die Königliche Villa von Monza (Villa Reale) wurde 1777–1780 im Auftrag der österreichischen Kaiserin Maria Theresia vom kaiserlichen Baumeister Giuseppe Piermarini erbaut. In dem ausgedehnten Park wurde 1824 eine neogotische Parkarchitektur mit Aussichtsturm erbaut, die sog. Torretta Viscontea. Der Architekt war Luigi Canonica. Das Gebäude wird auf dieser Karte von 1908 „Bibliothek“ genannt. Heute beherbergt es eine Wohnung und eine Bar.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1