Südeuropa

 

    >

Salamanca: Universitätsbibliothek

Die Universität Salamanca ist eine der ältesten Universitäten Europas. Die Bibliothek entstand 1254 unter dem König von Kastilien und León, Alfons X., und ist damit die älteste Universitätsbibliothek Europas. Der ursprüngliche Bau ist nicht mehr erhalten, aber Teile des Deckengemäldes mit astrologischen Darstellungen befinden sich heute im Universitätsmuseum. Mit dem Bau eines neuen Bibliothekssaals im oberen Stock des Kreuzgangs wurde 1509 begonnen. Im Jahr 1664 stürzte das gotische Gewölbe ein, und die Universität blieb für fast ein Jahrhundert ohne Bibliothek, bis sie Mitte des 18. Jahrhunderts mit finanzieller Unterstützung von Papst Clemens XII. wiederaufgebaut wurde. Der Raum wird heute museal genutzt.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1