Südeuropa

 

    >

Coimbra: Universitätsbibliothek

Die Universität Coimbra wurde 1290 gegründet und ist eine der ältesten Universitäten Europas. 1537 wurde der Sitz der Universität endgültig nach Coimbra verlegt, die Universität bezog den ehemaligen Königlichen Palast. Die barocke "Biblioteca Joanina" wurde zwischen 1716 und 1724 unter König Johann V. erbaut, der durch den brasilianischen Goldhandel reich geworden war. Die verschwenderisch ausgestattete Bibliothek ist heute eine der Hauptattraktionen Coimbras.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1