Polen, Tschechien u.a.

 

    >

Vyšší Brod: Klosterbibliothek

Die Zisterzienserabtei Vyšší Brod (Abtei Hohenfurth) in der Nähe von Krumau geht auf eine Gründung des 13. Jahrhunderts zurück. Die Rokoko-Bibliothek gilt als eine der schönsten Klosterbibliotheken Tschechiens, sie wurde in den Jahren 1753 bis 1755 unter dem Abt Quirin Mickl um- und ausgebaut, der 35 Sprachen und Dialekte beherrscht haben soll. In der Bibliothek befindet sich das Hohenfurter Liederbuch aus dem 15. Jahrhundert, eine der umfangreichsten Quellen für spätmittelalterliche Volkslieder.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1