Deutschland

 

    >

Leipzig: Deutsche Bücherei

Die Deutsche Bücherei wurde 1912 durch den Börsenverein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig, die Stadt Leipzig und das Königreich Sachsen gegründet. Das nach Plänen von Oskar Pusch und Carl Julius Baer im Stil der Neorenaissance entworfene Hauptgebäude wurde 1916 eingeweiht. Heute ist die Deutsche Bücherei neben Frankfurt am Main einer der Standorte der Deutschen Nationalbibliothek.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1