Deutschland

 

    >

Wolfenbüttel: Herzog August Bibliothek

Benannt nach Herzog August II. (der Jüngere) von Braunschweig-Wolfenbüttel (1579-1666), der als einer der gelehrtesten Fürsten seiner Zeit galt und Wolfenbüttel zu einem geistigen und kulturellen Zentrum machte. Lessing wirkte von 1770 bis zu seinem Tod im Jahr 1781 als Bibliothekar in Wolfenbüttel. Ab 1777 war das im Vordergrund zu sehenden Haus sein Wohnhaus. Die Karte ist 1908 gelaufen.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1