Belgien

 

    >

Schloß Chimay

Das imposante Schloß Chimay wurde im 15. Jahrhundert erbaut. Es befindet sich heute im Besitz der gräflichen Familie de Riquet de Caraman. Das Porträt an der linken Wand zeigt Francois Joseph Philippe de Riquet de Caraman, der vor allem durch seine Frau bekannt wurde: 1805 heiratete er Thérésia Cabarrus (1773-1835), die sich als „Madame Tallien“ einen Namen als einflussreiche Kurtisane im spätrevolutionären Frankreich gemacht hatte. Von 1815 bis zu ihrem Tod lebte sie mit ihrer Familie auf Schloss Chimay, ließ ein Theater erbauen und führte einen kleinen Salon, wo sie Musiker wie Daniel Auber, Luigi Cherubini und Maria Malibran förderte.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1