Belgien

 

    >

Abtei Grimbergen

Die Abtei Grimbergen geht auf eine Gründung im 12. Jahrhundert zurück und ist das älteste noch bewohnte Prämonstratenserkloster Belgiens. Es wurde im Lauf der Geschichte mehrfach zerstört und wiederaufgebaut. Die Abteikirche aus dem 17. Jahrhundert ist ein hervorragendes Beispiel der Barockarchitektur in den Niederlanden. Der Trakt, in dem sich die Bibliothek befindet, stammt vermutlich aus der Mitte des 19. Jahrhunderts (1840). Links im Bild ist ein an der Wand lehnender Stein zu sehen, laut Aufschrift auf der Rückseite der Karte der Grabstein von Bischof Leslôeus, Beichtvater der schottischen Königin Maria Stuart.

 
 

Übersicht > | Start > | Impressum > | Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1